Organic Lifestyle

«Magazin»

Menu
Das ist der neue OLS-Look

Rockige Töne, Tattoos, tanzende Models – Organic Lifestyle zeigt sich im neuen Look. Weg mit den Vorurteilen, dass organisch gleich typisch Öko ist. Keine Jutebeutel, keine Filz-Latschen, stattdessen eine moderne Hülle und ein organischer Kern. Die neue OLS-Kampagne setzt den Fokus auf den Lifestyle der bewusst lebenden Menschen. Sie sind Individualisten, haben Ecken und Kanten – und eine Gemeinsamkeit: glänzendes, gesundes Haar, frei von jeglichen Silikonen, Sulfaten und Parabenen. Aber genug geschrieben, denn jetzt könnt ihr das Haar in 360°-Perspektive sehen. Schließlich sagen Bilder mehr als tausend Worte…

12308118_779427172203134_3299539665603690525_o

12313523_908053692605994_1772405645877908468_n

 

 

Blond küsst Braun

Brondinen bevorzugt! Ab jetzt darf Frau von allem ein bisschen haben, wenn es um die geliebten Haare geht. Passt gut, denn viel zu oft tun wir Frauen uns einfach zu schwer, wenn es um Entscheidungen geht.

Ein bisschen Blond, eine Prise Braun und fertig ist das Bronde – ein Mix aus beiden Tönen. Und das ergibt eine Haarfarbe, wie von der Sonne geküsst. So wirst du garantiert zum Lichtschimmer im Herbst und bringst Urlaubsstimmung in die kältere Jahreszeit.
Im Vergleich zum Ombré ist der Verlauf der beiden Haarfarben hier wesentlich fließender und weicher. Das klappt durch feine Strähnchen, die gesetzt werden, und durch das Mischen der dunklen und hellen Highlights. Das Aufeinandertreffen beider Nuancen hat eine besondere Natürlichkeit zum Effekt. Und auch, wenn bereits viele Stars und auch die Nachbarin von nebenan auf den Trend gekommen sind, hat dieser einen besonderen Vorteil: Kein Bronde sieht aus wie das andere. Durch die verschiedenen Techniken und Anwendungen sowie die unterschiedlichen Farbtöne, welche verwendet werden, und die unterschiedlichen Ausgangstöne wird das Bronde bei jeder Dame ganz individuell. Jeder Bronde-Schimmer wird zum Unikat.

Aber wie klappt das natürliche Farbspiel? Die Friseure greifen für den frischen Look auf zwei Techniken zurück – entweder die Balayage- oder die Painting-Technik. Bei ersterer wird die Haarfarbe mit einem Kamm in einzelne Strähnen gekämmt. Beim Painting hingegen pinseln die Stylisten die Farbe ganz Frei Hand auf einzelne Strähnen. Die Technik wird je nach Haarstruktur individuell für den Kunden ausgewählt. Damit die Highlights so natürlich wie möglich wirken, sollten die Nuancen zwischen den beiden Haarfarben nicht zu groß sein. Sonst könnten diese auch schnell wie Blocksträhnen aussehen.
Wichtig: Die bearbeiteten Haare müssen nach der Behandlung unbedingt regelmäßig gepflegt werden, da sie nach der Färbung viel Feuchtigkeit benötigen. Idealerweise sollte das bronde Haar deswegen nach jeder Haarwäsche mit einem Conditioner gepflegt werden, alle zwei Wochen sollte außerdem eine reichhaltige Maske angewendet werden.

Wir empfehlen hierzu die Organic Lifestyle-Pflegeprodukte zur Erneuerung und dem Wachstum der Haare. Diese machen die Haare nicht nur geschmeidig, sondern geben dem Haar auch wieder die natürliche Feuchtigkeit zurück.
Feuchtigkeitsspendendes Haarbad & Feuchtigkeitsbindende Intensivkur